Dikh He Na Bister-Jugendveranstaltung 2014 in Auschwitz-Birkenau, Jugendliche mit József Forgács (1935-2018), unga- rischer Roma-Holocaust-Überlebender; Foto: Márton Neményi.

“DIKH HE NA BISTER!”

Internationale Jugenderinnerungsveranstaltung

DIKH HE NA BISTER („Schau hin und vergiss nicht“ in Romani) - Anlässlich des Europäischen Holocaust-Gedenktages für Sinti und Roma am 2. August mobilisiert die Initiative jedes Jahr tausende junge Sinti und Roma, wie auch Nichtangehörige der Minderheit aus ganz Europa - um die Erinnerung, Anerkennung und Aufklärung über den Völkermord an Sinti und Roma weiter zu fördern.

DIKH HE NA BISTER bietet einen Ort zum Lernen über die Vergangenheit und fördert die Auseinandersetzung über die Rolle junger Menschen in der Erinnerungskultur an den Holocaust. Die Initiative schafft einen Dialog und persönliche Begegnungen junger Menschen mit Holocaust-Überlebenden. Ihre Aussagen inspirieren die Teilnehmer, sich mit aktuellen Formen von Antiziganismus und anderen Rassismen in Europa auseinanderzusetzen und sich diesen zu widersetzen.

DIKH HE NA BISTER symbolizes for many young Roma the power of youth to write their own history. In the last few years, remembrance and recognition of the Roma genocide have become a key element of the Roma youth movement in order to restore dignity and to strengthen the identity-building of young Roma.

 

 

On the occasion of the 70th anniversary of the Roma genocide on 2 August 2014, DIKH HE NA BISTER gathered over 1,000 young Roma and non-Roma from 25 countries in Krakow and Auschwitz-Birkenau. This mobilization greatly contributed to the recognition of 2 August as European Roma Holocaust Memorial Day by the European Parliament in 2015.

DIKH HE NA BISTER befähigt junge Menschen in ihrem Kampf für Gerechtigkeit und Gleichberechtigung. Besonders nutzen viele Initiativen junger Menschen den „Romani Resistance Day“ (Widerstandstag) um sich für Widerstand und Selbstermächtigung einzusetzen.

DIKH HE NA BISTER wurde 2010 vom Internationalen Roma Jugendnetzwerk ternYpe und seinen Mitglieds- und Partnerorganisationen gegründet und wird gemeinsam mit dem Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma und in Zusammenarbeit mit dem Europarat organisiert.

 

 

Organizers
The international youth event Dikh He Na Bister was organized on the occasion of the 75th anniversary of 2 August 1944 – the European Holocaust Memorial Day for Sinti and Roma – by the ternYpe International Roma Youth Network and the Documentation and Cultural Centre of German Sinti and Roma.

Funding and Support
The conference was co-funded by the ‘Europe for Citizens’ Program of the European Union in the framework of the project ‘From Remembrance of the Roma Holocaust to a European Reconciliation Process’, by the German Ministry of Foreign Affairs, and by the European Youth Foundation of the Council of Europe. 

 


Dikh He Na Bister - Jugendaktivismus

Website erstellt von

Website unterstützt von

In Zusammenarbeit mit